About us

Hey! Ich bin Rieke, 18 Jahre alt und wohne mit meiner Schwester und meinen Eltern in der beschaulichen Kleinstadt Bremervörde in Norddeutschland. Seit der fünften Klasse besuche ich das Gymnasium Bremervörde und habe in diesem Frühjahr erfolgreich die Abiturprüfungen abgelegt. Vor circa 12 Jahren habe ich begonnen Handball zu spielen und bin seit dem mit großer Freude dabei geblieben. Nebenbei spiele ich Klarinette im Orchester und lese sehr gerne. Während meines Auslandsjahres im Jahr 2015/ 2016 in den USA musste ich diese Aktivität leider vorübergehend aufgeben, konnte gleichzeitig jedoch neue Sportarten wie zum Beispiel Basketball und Volleyball ausprobieren. Für mich war der Sport schon immer ein großer und wichtiger Teil des Lebens. Doch in den USA ist meine Faszination für die verschiedensten Sportarten gewachsen. Diese Leidenschaft möchte ich sehr gerne auf andere Menschen übertragen, besonders jedoch auf kleine Kinder, die durch den Sport geformt und für ihr Leben geprägt werden können.

Hi, ich bin Leon und komme aus Castrop-Rauxel, einer Stadt mitten im Ruhrgebiet. Ich bin 18 Jahre alt und habe einen 2 1/2 Jahre älteren Bruder. Dieses Jahr habe ich am Adalbert Stifter Gymnasium mein Abitur erfolgreich bestanden. Jetzt bin ich voller Vorfreude auf das hoffentlich unvergessliche Jahr zusammen mit Rieke in Port Alfred.

Schon seit meiner Kindheit bin ich sehr mit dem Sport verbunden. Ich spiele seit meinem 3. Lebensjahr Vereinsfußball und habe meine Leidenschaft bis heute nicht verloren. Zudem bin ich Fan des VfB Stuttgart. Neben Fußball bin ich jedoch auch für viele andere Sportarten offen (Tischtennis, Volleyball,Leichtathletik,...), hauptsache es macht Spaß. Deshalb freut es mich sehr, dass Rieke und ich die Möglichkeit haben an mehreren Projekten mitzuwirken und so, je nach Begebenheiten, viele verschiedene Sportarten mit den Kindern zu erleben.

Dazu spiele ich seit 9 Jahren Klavier, woraus auch schon viele coole Sachen entstanden sind, wie zum Beispiel ein eigenes Album. Sofern es sich realisieren lässt, möchte ich das Klavierspielen auch in das Ingubo Projekt einbinden, zum Beispiel durch Anschaffung eines Keyboards.

So genug gelabert, ich freu mich einfach auf ein geiles Jahr!

Und euch viel Spaß beim Blog lesen ()__()

Comments: 2
  • #2

    Hille und Herbert (Saturday, 10 November 2018 08:18)

    wir finden es sehr gut, dass ihr so regelmäßig euren Block pflegt.
    Wir haben dadurch eine gute Vorstellung von eurer Arbeit.
    Wir sind schon gespannt auf das Fußball – und Handballprojekt.
    Wer hier auch einen Kommentar abgeben möchte:
    geht folgendermaßen vor:
    -Kommentar in Word oder anderem Textdokument vorschreiben
    -dann kopieren
    -dann ins Feld einfügen
    Ist ein bisschen umständlich, funktioniert aber.
    Euch beiden wünschen wir weiterhin alles Gute und macht weiter so.
    Liebe Grüße

  • #1

    Simone (Wednesday, 17 October 2018 14:50)

    Liebe Rieke, lieber Leon,
    eure Berichte zu lesen, macht richtig Spaß!
    Es ist ein bisschen so, als sei man dabei. Weiter so, ihr macht das klasse!
    Wir freuen uns schon auf viele weitere spannende Erlebnisse!

    Liebe Grüße
    Simone